Eingangsbereich der Praxis für Wurzelbehandlungen in Freiburg im Breisgau
Praxis für Endodontie - unsere Endodontologen in Freiburg stellen sich vor
Mikroskop der Praxis für Endodontie in Freiburg im Breisgau

Willkommen in der PRAXIS FÜR ENDODONTIE

Als Spezialpraxis für Wurzelbehandlungen ist die Praxis ganz auf die Behandlungen von Erkrankungen der Zahnwurzel spezialisiert.

Als geprüfte und erfahrene Spezialisten für Endodontologie (DGET & DGZ) bieten wir Ihnen eine optimale Versorgung auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und Technologie in enger Abstimmung mit Ihrem Hauszahnarzt.

Drei wichtige Nachrichten möchten wir Ihnen nicht vorenthalten:

  • Wir freuen uns über die Verstärkung unseres Behandlerteams durch Herrn Daniel Calenberg (TSP Endodontologie, Wurzelkanalbehandlung unter Mikroskop). Mit ihm konnten wir Ende 2019 einen Endodontie-begeisterten Kollegen gewinnen. Er ist 37 Jahre alt, hat in Freiburg studiert und blickt auf eine mehrjährige Erfahrung mit mikroskopischer Endodontie zurück.
  • Das FOCUS-Magazin hat für die FOCUS-Ärzteliste wieder recherchiert und uns in der aktualisierten Liste von 100 empfehlenswerten Endodontologen in Deutschland erneut empfohlen (Focus – Gesundheit – Deutschlands TOP-Ärzte 2021). Wir sind glücklich, dass wir seit dem ersten Erscheinen der Ärzteliste (Focus Nr. 29/2012) beide jährlich empfohlen wurden, und freuen uns über die sehr gute Bewertung.
  • Während wir bei der Behandlung und der Praxisorganisation immer am Puls der Zeit sind bzw. der Zeit oder den Richt- und Leitlinien voraus sind, war das im Bereich „Social Media“ nicht so. Das soll sich jetzt ändern. Besuchen Sie uns auf unserem Instagram-Profil

Ihre Katharina & Jörg Schirrmeister


Die Termine können auch in der Zeit des Lockdowns und der Ausgangsbeschränkungen wie geplant stattfinden. Wir sind zu den gewohnten Öffnungs- und Sprechzeiten für Sie da. Sie haben zudem die Möglichkeit, unsere telefonische Sprechstunde in Anspruch zu nehmen.

Wir bitten Sie eindringlich, uns im Vorfeld zu benachrichtigen, wenn ...

  • ... Sie Symptome aufweisen wie Fieber, trockener Husten oder Störungen des Geschmacks- oder Geruchssinns.
  • ... Sie in den letzten 2 Wochen Kontakt zu einer infizierten Person hatten.
  • ... Sie sich in Quarantäne oder Isolation befinden.

Wenn nur einer dieser Fälle zutrifft, bitten wir um rechtzeitige Kontaktaufnahme. Weniger dringende Termine können wir verschieben, bis die zwei Wochen oder die Quarantäne vorüber sind bzw. bis Sie wieder genesen sind. Auch für dringende Behandlungen Corona-kranker oder positiv getesteter Patienten gibt es außerhalb unserer Praxisräume eine Versorgung.

Zudem empfehlen wir Ihnen, sich im Verdachtsfall telefonisch an Ihren Hausarzt oder, außerhalb seiner Sprechzeiten, an den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der bundesweiten Telefonnummer 116 117 zu wenden.

In unserer spezialisierten und gut organisierten Bestell-Praxis gibt es kein volles Wartezimmer, da es einerseits nahezu keine Wartezeiten gibt und andererseits nur eine sehr geringe Anzahl von PatientInnen pro Tag behandelt wird (ca. 8-12 pro Tag). Dies unterscheidet uns von Arztpraxen mit Wartezimmern mit vielen erkrankten PatientInnen. In der aktuellen Phase versuchen wir jeglichen Kontakt von Patienten untereinander zu vermeiden. Daher sind Sie in unserem Wartebereich in aller Regel alleine.

Wir nehmen die Corona-Pandemie sehr ernst und haben verschärfte Hygiene-Maßnahmen ergriffen, die über die Empfehlungen des RKI und der Zahnärztekammern hinausgehen. Dies beinhaltet unter anderem:

  • vollständiger Impfschutz des gesamten Praxispersonals
  • Antigen-Tests des gesamten Personals 2x wöchentlich
  • ein ausgiebiges Frischluft- und Lüftungskonzept
    inkl. maschineller Luftreinigung
  • Desinfektionsspender am Eingang
  • akribische Desinfektion der Räume, Oberflächen, Türklinken, Lichtschalter und Armaturen

Unabhängig von der Corona-Pandemie werden die Behandlungen in unserer Praxis ausschließlich unter Kofferdam durchgeführt - einem Gummituch, das den Zahn von der Mundhöhle isoliert. Dies gewährleistet eine effektive Trennung des Behandlungsfeldes vom Speichel und verhindert die Bildung von kontaminierten Aerosolen.

Damit wir gemeinsam die weitere Ausbreitung des Coronavirus eindämmen können, bitten wir Sie, folgende Verhaltensregeln in unserer Praxis zu beachten:

  1. Bitte vereinbaren Sie Termine telefonisch oder per Email.
  2. Kommen Sie mit aufgesetztem Mund-Nasen-Schutz in die Praxis und tragen Sie diesen auch innerhalb der Praxis.
  3. Nutzen Sie den Spender zur Händedesinfektion am Eingang. Waschen Sie sich gründlich die Hände mit Seife.
  4. Kommen Sie alleine in die Praxis, soweit möglich. Ausnahmen können wir selbstverständlich zum Beispiel bei der Behandlung von Kindern, bei älteren Menschen oder Patienten mit Handicap machen. Ansonsten bitten wir Begleitpersonen, außerhalb der Praxis und des Ärztehauses zu bleiben und z.B. spazieren zu gehen. Gerne informieren wir Ihre Begleitperson telefonisch über den Stand der Behandlung.
  5. Auf das Händeschütteln werden wir vorerst verzichten und Ihnen stattdessen ein Lächeln schenken. Wir möchten nicht unhöflich sein, sondern umsichtig.

Wir bitten um Ihr Verständnis und danken für Ihre Unterstützung!

Bleiben Sie gesund!

Unsere Patientinnen und Patienten stehen bei uns stets im Mittelpunkt. Unser oberstes Ziel ist es, Sie so zu behandeln, wie wir selbst behandelt werden möchten: respektvoll und mit höchster Professionalität und Präzision. Dabei sind ein offener Umgang und eine klare Aufklärung über die einzelnen Behandlungsmöglichkeiten unabdingbar. Häufig gibt es verschiedene Lösungswege. Wir wägen mit Ihnen gemeinsam die Vor- und Nachteile der möglichen Therapievarianten ab. Zusammen wählen wir die optimale Behandlung für Ihre ganz persönliche Zahngesundheit.

Die Grundpfeiler unseres Behandlungskonzeptes sind das Aufrechterhalten unserer hohen Standards und die kontinuierliche fachliche und persönliche Weiterentwicklung des gesamten Teams.

Höchste hygienische Standards und der Einsatz modernster Materialien und Techniken sind für uns selbstverständlich.